Das Dialyse- und Nierenzentrum in Berlin-Neukölln

Behandelnde Ärzte

Das Dialyse- und Nierenzentrum geleitet von Frau Dr. Nicole Bunge und Herrn Dr. Michael König, gemeinsam mit Herrn Dr. Gregor Meier Sundhaußen und Hartmut Hertel und einem freundlichen, fachkompetenten Mitarbeiter-Team arbeitet mit dem Klinikum Neukölln auf dem gemeinsamen Gelände zusammen.

Wir verfolgen ein ganzheitliches patientenorientiertes Konzept mit dem Ziel einer engen Zusammenarbeit mit weiteren ambulanten und stationären Einrichtungen auf dem Gebiet der Prävention, Diagnostik, Therapie und Rehabilitation.

Dialyse und Nierenzentrum Berlin Neukoelln

Wir befinden uns, behindertengerecht im Erdgeschoss im Haus 16, mit einer der modernsten nephrologischen Schwerpunktpraxen (Innere Medizin / Nierenheilkunde) mit 38 Dialyseplätzen für ambulante und stationäre Patienten.

Es stehen sämtliche Blutreinigungsverfahren wie z.B. der Blutwäsche (Hämodialyse), Bauchfelldialyse (Peritonealdialyse), Fettstoffwechseldialyse (Lipidapherese) und Feriendialyse hier bei uns in der Praxis in Berlin-Neukölln zur Verfügung.

Die regelmäßigen Dialysebehandlungen werden mit NIKKISO-Maschinen durchgeführt und direkt an eine technisch innovative, totraumfreie Ringleitung angeschlossen. Zur Wasseraufbereitung steht eine doppelstufige Umkehrosmose der Firma Lauer zur Verfügung.

Alle Patienten können überdies im Klinikum Neukölln in allen Fachdisziplinen behandelt werden.

Alle Neuköllner dialysepflichtigen Bürgerinnen und Bürger die einer stationären Behandlung bedürfen, können wenn eine Dialyse erforderlich wird, in ihrem Klinikum Neukölln bleiben und werden, falls erforderlich von unserem ärztlichen und pflegerischen Team mit betreut.

Dialyse und Nierenzentrum Berlin Neukölln

Hinsichtlich der Nierentransplantationsvorbereitung und –nachsorge arbeitet die Praxis mit der Berliner Charité zusammen.

Der Patient soll im Mittelpunkt stehen. Dafür steht in der großzügigen Praxis mit ausgewählten Farb- und Lichtkonzepten, einer wundervollen Bildergalerie, ein großer Aufenthaltsraum mit einer Sonnenterrasse zur Verfügung.

Unser Leitbild möchte auf den einzelnen Patienten individuell eingehen, mit dem Ziel der bestmöglichen ganzheitlichen Behandlung. Neben der medizinischen Diagnostik und Therapie bieten wir folgendes:

  • liebevolle familiäre Atmosphäre
  • psychologische und soziale Begleitung
  • Verköstigung mit (teilweise) Bio-Lebensmitteln
  • Für jeden Dialyse-Patienten einen eigenen Fernseher und DVD-Player
  • Ernährungsberatung
  • Sportmedizinische Beratung

Wir sind ein Ausbildungsbetrieb der Ärztekammer Berlin und IHK und bilden medizinische Fachangestellte und zum/zur Bürokaufmann / Bürokauffrau aus.

Zusätzlich nehmen wir an der quartalsweisen Qualitätsicherung Nephrologie, Transplantation gemäß der gesetzlich verpflichtenden Qualitätssicherungs-Richtlinie Dialyse teil.

Was Patienten über uns sagen

Endlich eine kompetente und freundliche Ärztin, die auch zuhört. Das schafft Vertrauen. Man fühlt sich in der Praxis gleich wohl. Die Krankenschwestern sind aufmerksam und verstehen ihr Handwerk. Es ist eine Freude dort behandelt zu werden.

Kassenpatientin, 37

Bereits der Empfang im Dialysezentrum Neukölln ist sehr nett und familiär. Es ist keine Hektik zu verspüren. Schon nach dem dritten Besuch begrüßte man mich mit Namen. Balsam für die Seele. Besonders schön: Die Ärzte nehmen sich die Zeit die man braucht. Es fühlt sich an als wäre man nicht einfach nur ein Patient, sondern ein Mensch, der begleitet und geheilt werden möchte.

Kassenpatient, 46

Ich habe vor der ersten Dialyse und meiner Diagnose echte Angst gehabt. Dank des Teams des Dialysezentrums in Berlin Neukölln wurde mir diese durch fachkompetente, ruhige und freundliche Beratung nach und nach genommen. Heute werde mit meinem Namen ehrlich lächelnd begrüßt und fühle mich bei meinen Besuchen rundum wohl.

Kassenpatientin, 34